Sep 02 2021
Alsdorf

Ausgabe 96 erscheint am 03. September 2021

Veröffentlicht am von


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

beim Schreiben dieses Vorwortes sitzen wir mit dickem Pullover vor dem Rechner. Es wird Herbst. Wo war der Sommer? Und in den
Sommerurlaub wollen wir ja eigentlich noch fahren.

Wie beschreiben wir die tollen Themen in unserer neuen Ausgabe im Angesicht der ganzen Katastrophen um uns herum: Starkregen, Flutwellen, verwüstete Städte bei uns, Feuer, Hitzewellen, Afghanistan, steigende Inzidenzen…

Es fällt uns schwer, sich bei der Redaktionsarbeit auf die schönen Dinge vor Ort zu konzentrieren und die Welt außen vor zu lassen. Unsere neue Ausgabe bleibt auch wegen vieler Redaktionsbeiträge aus der Leserschaft wie z.B. Spendensammlungen des Nachbarschaftstreffens in Ost, einem Spendenlauf in Warden, einem Bericht der DRKler über die Arbeiten in den vom Flutwasser betroffenen Gebieten oder auch den in Eigenregie restaurierten Bänken im Herrenweg sehr umfangreich.

Gehen Sie wählen! Am 26. September ist Bundestagswahl. Wir stellen Ihnen drei Direktkandidaten unserer Region von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und der CDU vor, die Sie wählen können.

Wenn Sie zukünftig eine belebte Innenstadt mit schönen Geschäften möchten, dann gehen Sie vor Ort im lokalen Handel einkaufen. Wir waren für Sie unterwegs.

 

 

Aug 27 2021
Alsdorf

1. Alsdorfer Löffeltour

Veröffentlicht am von


Liebe Wanderer und liebe Freunde der Löffeltour,

aktuell gibt es zwei Abweichungen von unserer vorgeschlagenen Wanderroute. (siehe Anfang und Seite 12 im Wanderheft)

Die Unterführung im Tierpark Richtung Broichbachtal und Zopp ist langfristig  gesperrt. Im Zuge des Hochwassers Anfang Juli wurde die Unterführung stark unterspült und anschließend ist das Fundament um mehrere Zentimeter abgesackt. Bitte nutzen Sie am Tierpark die Ampelanlage und überqueren Sie die B57, halten sich dann links Richtung Oelmühle und Zopp. Diesen Weg finden Sie auch in unserem Vorwort in Coronazeiten beschrieben.

Da im Stadtteil-Ost der Feldweg vom Netto-Parkplatz ausgehend in Richtung Weimarer Str. / Schweriner Str. durch Bauarbeiten gesperrt ist, überquert Ihr die Ostpreußenstraße und lauft weiter den Kurt-Koblitz-Ring entlanglaufen bis zur nächsten Kreuzung. Am Grenzweg links abbiegen in Richtung Kellersberg und Euregiohaltepunkt.

Alternativ könnt Ihr auch folgenden Weg einschlagen:

An der Kreuzung Kurt-Koblitz-Ring / Ecke Ostpreußenstraße haltet ihr euch links in Richtung Kirche. Hinter der Kirche biegt Ihr rechts ab in die Oppelnerstraße. An der dritten Straßenkreuzung links verlasst Ihr diese in Richtung Mariadorferstraße. Hinter dem Berliner Platz befindet sich linker Hand ein schmaler Fußweg Richtung Euregiobahn. Diese überquert ihr und geht dann weiter gerade aus.

Am Kellersberger Friedhof (linker Hand) lest Ihr wieder weiter der Wegbeschreibung im Wanderheft.

Jun 30 2021
Alsdorf

Ausgabe 95 erscheint am 02. Juli 2021

Veröffentlicht am von


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

endlich wieder »unter Leuten« sein. Raus in die Natur, ins Kino, Theater, lecker Essen im Restaurant oder im Biergarten mit Freunden sitzen und den Feierabend genießen!
Wir und bestimmt auch Sie haben dies sehr vermisst…

Die Pandemie ist auf dem Rückzug, der Sommer und die Sommerferien stehen vor der Tür. In den Straßen kehrt langsam wieder Leben ein. Die Geschäfte haben geöffnet. Shoppen macht Spaß, nach so langer Zeit der Enthaltsamkeit. Stöbern Sie durch die Angebote hiesiger Kaufleute, vom Laufschuh über Sonnenbrillen bis hin zu Kinderkleidchen oder Damenblusen – Wir waren in einigen Läden unterwegs, haben uns mit den Inhabern unterhalten und viele Fotos geschossen. Wir sagen, es lohnt sich und gerade
jetzt freut sich die Alsdorfer Geschäftswelt über Ihren Besuch und Einkauf!

Apr 26 2021
Alsdorf

Ausgabe 94 erscheint am 30. April

Veröffentlicht am von


Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr, unsere neue Ausgabe des Alsdorfer Stadtmagazin «undsonst?!« präsentieren zu können. Es ist unsere zweite Ausgabe in diesem Jahr.

Eigentlich haben wir bis drei Wochen vor Erscheinen unserer aktuellen Ausgabe ein wenig gebangt um den Umfang unseres Magazin. Können wir es uns wirklich leisten, wieder 88 Seiten zu füllen? Das Anzeigenvolumen hatte es bis dato nicht hergegeben.

Aber, wir sagen gerne: »Alles kommt zu dem, der da warten kann. So hatten wir recht kurzfristig mehrere Anfragen, neue und alteingesessene Unternehmen zu bewerben, über Veranstaltungen zu berichten…«

So haben es also unsere Anzeigenkunden wieder geschafft, dass unsere aktuelle Ausgabe stark wie immer erscheinen kann – Chapo!

Und wir haben mittlerweile einige Alsdorfer «Redakteure«, die gerne für unser Magazin schreiben. Auch das finden wir toll, denn so ist unser Stadtmagazin immer gewesen: ein Meltingpot für Alsdorfer von Alsdorfern. Man merkt unserem Magazin kaum die schwere Coronazeit an. Haben wir doch großes Glück, Menschen in Alsdorf mit Abstand besuchen zu dürfen und gemeinsam mit ihnen im Gespräch tolle Berichte zu schreiben.

Und wir sind stolz auf die vielen Schnelltest-Zentren, die jetzt in Alsdorf eingerichtet wurden, um möglichst viele Aktivitäten doch noch wahrnehmen zu können, sei es am sport-forum, im Tierpark, am ehemaligen Toom oder an den Apotheken am Denkmalplatz oder an der GlückAuf Apotheke….

Auch in dieser Ausgabe wird sich  die Verteilung ein wenig ändern. Trotzdem gibt es Insgesamt  über 200 Auslegestellen im gesamten Stadtgebiet und flächendeckend wird diese Ausgabe überwiegend in Hoengen verteilt.

Schreiben Sie uns wie Ihnen das Alsdorfer Stadtmagazin gefällt, wir freuen uns.

Und bleiben Sie gesund.

Ihre »undsonst?!« Redaktion

 

 

 

Feb 22 2021
Alsdorf

Die neue »undsonst?!«

Veröffentlicht am von


Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr darüber, Ihnen die neue Ausgabe des Alsdorfer Stadtmagazins »undsonst?!« präsentieren zu können. In dieser Corona Krise keine Selbstverständlichkeit, denn wie Sie wissen, finanziert sich unser Magazin seit über 18 Jahren ausschließlich über Anzeigenwerbung.

Und darum geht unser erstes »Dankeschön« an alle Anzeigenkunden, die wieder dabei sind oder als Werbepartner neu hinzugekommen sind. Gemeinsam möchten wir schöne Geschichten über Alsdorf, Alsdorfer, der Region und der Welt erzählen. Interessante Menschen, Unternehmen, Vereine und vieles mehr vorstellen. Ein Stadtmagazin von Jung bis Alt.

Wie gewohnt erscheinen in 2021 wieder 5 Ausgaben. Unsere Ausgabe 93 erscheint am 26. Februar und sie liegt in allen bekannten Auslegestellen bereit (ausgenommen die noch aktuell geschlossenen Geschäfte des Einzelhandels). Flächendecken verteilt wird »undsonst?!«  diesmal in den Stadtteilen Ofden, Duffesheide und Reifeld.