Dec 01 2020
Alsdorf

Die Themen der neuen Ausgabe 92

Veröffentlicht am von


Das Weihnachtsmarkt-Team; Marzipan und vieles mehr; John Greene - Koch im Eduard, Winter-und Weihnachtsbiere; Brauchtum; Prinzengarde Alsdorf; Kulturgemeinde Alsdorf; Sonja Alagic - Geschäftsstellenleiterin Sparkasse Aachen; Ausbildung und Umschulung in Coronazeiten und mehr...

Dec 01 2020
Alsdorf

Alsdorfer Löffeltour

Veröffentlicht am von


Los geht es, sobald die Gastronomie in 2021 wieder öffnen kann.
Aber schon jetzt, ist die Löffeltour ein schönes Geschenk für alle, die gerne zu Fuß unterwegs sind.
 
Vorbestellung im «undsonst?!« Büro: 02404 / 8476
info@brants-design.de
Nov 24 2020
Alsdorf

Die neue Ausgabe

Veröffentlicht am von


Das Alsdorfer Stadtmagazin »undsonst?!« erscheint

am 27. November 2020.

Unser neues Titelbild erscheint ungewöhnlich in dieser außergewöhnlichen Zeit. Sie sehen das Team derjenigen, die sich jedes Jahr um die Organisation, den Aufbau und das Programm des Weihnachtsmarktes kümmern.  Eine tolle Gemeinschaft, die sich in den vergangenen 25 Jahren rund um die Burg schon Wochen vor Beginn des phantastischen Wintermärchens zu schaffen macht.

Es ist das erste mal, dass wir den Titel einer Ausgabe ein Jahr im Voraus geplant haben. Als hätten wir es gewusst, dass dieses Jahr alles anders sein wird...

Freuen Sie sich auf die neue Ausgabe.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen und eine schöne Adventszeit.

Ihr Redaktionsteam

 

 

Aug 25 2020
Alsdorf

Die neue »undsonst?!« erscheint am 28.08.2020

Veröffentlicht am von


Liebe Leserinnen und Leser,

ein halbes Jahrhundert Partnerschaft mit Saint Brieuc, ein Viereljahrhundert mit Henningsdorf und kein Europafest, um diese Freundschaften in einem großen Festakt zu besiegeln. Das ist sehr schade, aber dafür haben wir auf einigen Seiten noch einmal einige Highlights in dem regen Austausch mit Saint Brieuc Revue passieren lassen.
So schreibt Joachim Peters über die kultige Fahrt mit dem Alsdorfer Chor in den 1980er Jahren und Ulrike Hennes erinnert an die vielen Fahrten, die sie mit ihrem Mann gemeinsam organisiert hat und schreibt sogar in deutsch und französisch. Vielleicht besucht Sie ja Saint Brieuc im September und kann den Bretonen einige Ausgaben (zum Lesen zumindest einer Seite) mitbringen.

Wenn wir schon die Partnerschaften nicht feiern können, lassen wir es uns wenigstens in unserer Stadt gut gehen. Im August sind wir mit einigen Alsdorfern gewandert. Auf unserer Löffeltour«, einer ca. 10 km langen Wanderung über unbekanntere Pfade, haben wir Alsdorf von seiner grünen Seite entdecken können und dabei mit leckeren »Überraschungen« in den angeschlossenen Restaurants und Einkehrmöglichkeiten eine unterhaltsame Pause verbracht.
Andere haben in der Region und darüber hinaus für Sie, liebe Leserinnen und Leser, schöne Tages- oder Wochenendtouren mit der Euregiobahn, dem Auto oder dem Fahrrad entdeckt, nach Gemünd oder Heimbach, mit dem Rad an den Niederrhein oder dem Auto an die Nordfranzösische Küste.

Aber lesen Sie selbst - Ausgabe 91