Jun 27 2019
Alsdorf

Bettendorf lädt zum Dorffest

Veröffentlicht am von


Bürgerverein und Löschzug der Feuerwehr organisieren die Party an der alten Schule.

Auch sonst viele Aktivitäten im Jahr. Bettendorf ist mit einigen hundert Einwohnern und zwei Straßen räumlich und bevölkerungsmäßig der kleinste Stadtteil von Alsdorf. Das heißt aber keineswegs, dass Bettendorf ein verschlafenes Nest ist. Die Bettendorfer haben ein Geschichtsbewusstsein, eine ordentliche Portion Selbstvertrauen und Humor sowie - daraus folgend - »viel Spaß an der Freud´«, wie Wilma Sieben sag.

Lesen Sie weiter in Ausgabe 85

May 15 2019
Alsdorf

Frisurenmode 2019

Veröffentlicht am von


Frisurenmode 2019

Friseur Innung Aachen zeigte neue Looks

Unter dem Motto »Style goes Energeticon« zeigte die Friseur Innung Aachen Regio neue Looks und Frühjahrstrends, erstmalig im Fördermaschinenhaus Alsdorf. Live dabei und auf der Bühne waren auch Alsdorfer Friseurteams. Friseur Falk, Figaro Groschupp und Paqui-Das Haarstudio zeigten ihre neuen Frisuren und Haarstylings. 

Den gesamten Bericht finden Sie in Ausgabe 84 Seite 12!

May 13 2019
Alsdorf

City-Events starten mit Frühlingsfest

Veröffentlicht am von


Es ist bereits Tradition, dass Alsdorf den Reigen der großen Feste und Veranstaltungen in der Innenstadt mit dem Frühlingsfest einläutet. In diesem Jahr lädt der Verein Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf (ASA) ein, am 18. und 19. Mai ein paar schöne Stunden in der City zu verbringen.

Auf der Bahnhofstraße werden an beiden Tagen Marktbestücker ihre Waren – von Kunsthandwerk bis zu Praktischem – feilbieten.

May 10 2019
Alsdorf

Sauber Alsdorf!

Veröffentlicht am von


DIE GROSSE AUFRÄUMAKTION STARTET ZUM 13. MAL 

Bereits zum dreizehnten Mal rollt in Alsdorf die große Aktionswoche »Sauber, Alsdorf!« an. Vom 13. bis 18. Mai werden dann wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aktiv werden und dem wilden Müll im gesamten Stadtgebiet den Kampf ansagen.

Jeder kann mitmachen!

May 09 2019
Alsdorf

Vaals Amuseert 2019

Veröffentlicht am von


Was haben wir ein Glück, dass es im Dreiländereck und ganz besonders im niederländischen Teil, wunderbare Wandermöglichkeiten gibt. Man braucht von Alsdorf oder Herzogenrath nicht weit zu fahren um Urlaubsgefühle zu wecken, denn die Niederländer verstehen es, unkompliziert, touristisch interessante Angebote zu machen.

Im Gebiet zwischen Vaals und Maastricht lässt sich nicht nur herrlich wandern oder Rad fahren, sondern ebenfalls kulinarisch schlemmen. Überall findet man kleine Cafés, urige Kneipen, Restaurants bis hin zu Gourmet-Tempel. Direkt am Wanderweg gelegen oder meist in erreichbarer Nähe.

Südlimburg und speziell das Mergelland verfügt über ein sehr gutes Wanderroutennetz und es ist immer schön, wenn Einkehrmöglichkeiten zum Kaffeetrinken oder Essen gehen, zur Verfügung stehen, die liebevoll geführt werden.

In unserer neuen Ausgabe der Herzogenrath undsonst?! stellen wir die Menschen hinter der Wanderung vor.

www.vaalsamuseert.nl